Die Arbeiten gehen gut voran und so können wir wohl Anfang Mai einziehen.
Die letzten Estrich-Arbeiten sind erledigt und so konnten Maler und Trockenbauer mit ihren ersten Arbeiten beginnen.

  • 27751738_1569512313097449_7361647786855548366_n
  • 27752025_1569512579764089_1904174353313329368_n
  • 27752327_1569512359764111_4378926953070400701_n
  • 27752596_1569512516430762_1367105229373331435_n
  • 27857752_1569512299764117_7533387516156267431_n
  • 27857941_1571689932879687_33891373734529463_n
  • 27858829_1569512316430782_2024390142240536552_n
  • 27867697_1569512486430765_6603298133992957469_n
  • 27971800_1569512496430764_8969977120434055746_n
  • 27972339_1569512559764091_8284890225114522170_n
  • 27972593_1569512499764097_4372429993350151637_n
  • 27973657_1571689922879688_8330209894511412314_n
  • 28056683_1569512583097422_1137302671454860349_n
  • 28058562_1569512546430759_5398028577818804594_n
  • 28059489_1569512309764116_3298025726325859580_n

Die Weihnachtspause auf der Baustelle geht zu Ende (06.01.2018). Ab Montag geht es wieder voran. So, dass wir mit dem Einzug im April beginnen können und ab Mai wieder alle an einem Standort sind.

  • 26167582_1532218640160150_690232490021367446_n
  • 26168391_1532218523493495_982141303136755666_n
  • 26195779_1532218453493502_8171923742135387540_n
  • 26195822_1532218493493498_9050414577323002341_n
  • 26195957_1532218473493500_4106370914718350707_n
  • 26195988_1532218580160156_7532834500117746172_n
  • 26219489_1532218463493501_8989516450310640707_n
  • 26219504_1532218623493485_8877729690282125454_n
  • 26231456_1532218610160153_1637118807570028516_n
  • 26231485_1532218486826832_7579369926715746299_n
  • 26239129_1532218593493488_978738063407893420_n

In den letzten Wochen ist nicht nur die neue Fahrzeughalle ein ganzen Stück erkennbarer geworden, auch die neue Zufahrtsstraße für die Kameraden aus dem Norden Kropps nimmt Gestalt an. Die Straße ist notwendig, damit anrückende Kameraden den ausrückenden Einsatzfahrzeugen nicht im Wege sind.

  • IMAG0811
  • IMAG0812
  • IMAG0813

 

 

Am 08.09.2017 fand unser Dichtfest für das neue Rettungszentrum statt. Oben ist die Einladung für die Kameradinnen und Kameraden sowie Bauunternehmen und befreundete Wehren zu sehen. Zudem der Bericht aus dem Kropper Amtsblatt in der Oktoberausgabe. Einige Impressionen finden sich unten in der Galerie.

  • IMAG0754
  • IMAG0755
  • IMAG0756
  • IMAG0757

Am 24.08.2017 wurde mit dem Gestell der Halle begonnen.

  • IMAG0740
  • IMAG0741
  • IMAG0742

Am Montag, 21.08.2017 haben die Arbeiten an den Außenanlagen am Rettungszentrum begonnen zudem sind die Fensterrahmen eingetroffen.

  • 20953043_151254155456421_1608370667727194695_n
  • 20953179_151254195456417_3626707622101836315_n
  • 20953263_151254148789755_3914272687915589106_n
  • 20953328_151254162123087_7664189724096562558_n
  • 20953472_151254265456410_3614227202985540841_n
  • 20953815_151254168789753_6282405369125648662_n
  • 20992839_151254202123083_2486765476311106089_n
  • 20994085_151254208789749_3425483661184586856_n
  • 21078683_151254262123077_765796945612673499_n

Kurzer Zwischenstand vom 18.08.2017: Der Dachstuhl ist mit Folie auf dem Gebäude.

Bei herrlichem Sonnenschein konnte heute (15.08.2017) mit dem Aufsetzen des Dachstuhls auf dem neuen Gebäude des Rettungszentrums begonnen werden.

  • IMG-20170815-WA0001
  • IMG-20170815-WA0002
  • IMG-20170815-WA0003
  • IMG-20170815-WA0004
  • IMG-20170815-WA0005
  • IMG-20170815-WA0006
  • IMG-20170815-WA0007
  • IMG-20170815-WA0008
  • IMG-20170815-WA0009
  • IMG-20170815-WA0010
  • IMG-20170815-WA0011

Es geht weiter voran am Rettungszentrum Kropp (Stand Mittwoch, 09.08.2017). Im Altbau sind die Abbrucharbeiten durch und auf den Anbau kommt nächste Woche der Dachstuhl. Danach wird mit dem Aufstellen der Halle begonnen.

  • 20638064_147417759173394_2576485625229905296_n
  • 20638189_147417912506712_5344655185998029040_n
  • 20638438_147417952506708_2439895254706381338_n
  • 20638451_147417885840048_5299972516968853132_n
  • 20638457_147417802506723_6289635512087418726_n
  • 20638457_147418112506692_1031580623328939313_n
  • 20638756_147417772506726_4167758562774690978_n
  • 20638847_147418035840033_142927935303159946_n
  • 20638888_147418052506698_4196981900173218663_n
  • 20638968_147417989173371_755443509571460316_n
  • 20663760_147417849173385_9104185790144486957_n
  • 20663778_147417902506713_5830841392251250373_n
  • 20663787_147417762506727_9003554121301340410_n
  • 20664142_147417815840055_1509591682738580016_n
  • 20664609_147417832506720_6273706664342195453_n
  • 20664764_147417775840059_4642990233895325258_n
  • 20664782_147417835840053_1735303780133245611_n
  • 20708439_147418062506697_3671529472916659422_n
  • 20729233_147417899173380_2189247108526344073_n
  • 20729245_147417999173370_5691834997923205756_n
  • 20769943_147417985840038_8394221829645111548_n

Nach einer weiteren Woche sind auf diesem Foto (14.07.2017) auch noch mehr Wände des Rohbaus zu erkennen.

Nachdem letzte Woche das Fundament zu erkennen war, sind nach dieser Bauwoche (09.07.2017) schon einige Wände aufgestellt.

  • IMAG0730
  • IMAG0732

Auf dem Bild (02.07.2017) kann im Hintergrund bereits das Fundament der Sozialräume und den Werkstätten erkannt werden. Im Vordergrund wurde die Fläche der Fahrzeughalle vorbereitet.

Vor Ostern (14.04.2016) wurde der Graben für die Umverlegung der Versorgungsleitungen ausgehoben.

  • IMAG0713
  • IMAG0714

Am Donnerstag (30.03.207) war die Fahrzeughalle komplett abgebaut.

  • 20170330_163915
  • 20170330_163935

Am Mittwoch (29.03.2017) lagen nur noch die Überreste der Fahrzeughalle auf ihrem ehemaligen Standplatz.

  • 20170329_094401
  • 20170329_094422

Anbei einige Bilder vom Fahrzeughallenabriss vom Montag (27.03.2017).

  • 20170327_192456
  • 20170327_192501
  • 20170327_192507
  • IMG_5188
  • IMG_5189
  • IMG_5190
  • IMG_5191
  • IMG_5192
  • IMG_5193

Am Mittwoch (22.03.2017) wurden das Dach und die ersten Tore unserer ehemaligen Fahrzeughalle demontiert. Der Rückbau nimmt jetzt schnell Gestalt an und wird nicht mehr allzu viel Zeit beanspruchen.

  • 20170322_163602
  • 20170322_163628
  • 20170322_175618
  • 20170322_175624

Die Arbeiten rund um die Erdwälle sind abgeschlossen. Am Mittwoch (15.03.2017) stand die leere Fahrzeughalle ohne schützende Erdwälle frei auf der Pläne.

  • 20170315_164326
  • 20170315_164330
  • 20170315_164346
  • 20170315_164420
  • 20170315_164429

Für den Neubau musste auch der Erdwall hinter dem jetzigen Rettungszentrum weichen.
Am Donnerstag (02.03.2017) wurden diese Arbeiten durchgeführt.

  • 20170302_165918
  • 20170302_165925
  • 20170302_165949
  • 20170302_165951
  • 20170302_170048
  • 20170302_170055

Am 06.02.2017 haben alle Kameradinnen und Kameraden ihre Spinde im alten Rettungszentrum aufgeräumt und für den Umzug vorbereitet. Zudem konnten wir uns die Übergangswache auf dem Kropper Bauhof ansehen.

  • DSC_0898
  • DSC_0912
  • DSC_0916
  • DSC_0923
  • DSC_0926

Am 04.02.2017 wurde eine letzte Bestandsaufnahme des alten Rettungszentrums gemacht. Dabei entstanden unter anderem diese Fotos. Die Fahrzeughalle und der Außenbereich werden komplett umgestaltet.

  • DSC_0803
  • DSC_0814
  • DSC_0828
  • DSC_0830
  • DSC_0833
  • DSC_0839
  • DSC_0843
  • DSC_0848
  • DSC_0854
  • DSC_0857
  • DSC_0858
  • DSC_0876
  • DSC_0879
  • DSC_0888

 

Computergrafik

 

Willkommen im Bautagebuch des neuen Rettungszentrum der Freiwilligen Feuerwehr Kropp.

Auf dieser Seite werden wir nach und nach die endgültigen Planungen, den Abbau und den Aufbau des neuen Rettungszentrums veröffentlichen.

Beginnen möchten wir mit dem aktuellen Grundriss und einer Computergrafik des Gebäudes. Durch Klick auf die Bilder öffnet sich ein .pdf-Dokument in hoher Auflösung.